Ausblick 2015


2014 ist Geschichte und wir sind schon wieder mitten drin im Jahre 2015.

2015: Ein Jahr, in welchem unser Hersteller ein wahres Neuheiten-Feuerwerk abbrennen wird.
Die erste Neuheit des Jahres wurde bereits im Januar vorgestellt, der neue Opel CORSA feierte Premiere. Ausgerüstet mit modernen Euro 6 Motoren (hervorzuheben sind hier die neuen Dreizylinder Turbobenziner mit 66 und 85 KW) glänzt der CORSA mit seinem frischen, peppigen Design. Lieferbar ist der neue CORSA als 3- oder 5-Türer und in 4 Ausstattungslinien. Glauben Sie mir, da ist für jeden ein passender CORSA dabei.

Oder soll es vielleicht doch etwas mehr Leistung sein?
Für die Leistungsfetischisten unter den Corsa-Fans heißt es dann doch noch abwarten bis zum Sommer, dann präsentiert Opel den neuen CORSA OPC. 207 PS stark, eine echte Ansage an die GTI-Fraktion. Wie schon der Vorgänger zeigt der neue CORSA OPC schon äußerlich, dass es sich hier um das potenteste Mitglied der Corsa Familie handelt. Breite Räder, große Bremsanlage, Schürzen und Schweller, Dachspoiler, Doppelrohrauspuff und innen die genialen Recaro-Rennschalensitze: Auf zur Nordschleife!

Im Jahre 2015 rundet Opel die Modellpalette endlich nach unten ab. Bereits jetzt bestellbar ist der neue Opel KARL, der offiziell seine Premiere im März auf dem Genfer Automobilsalon feiert. Beim KARL handelt es sich um eine frisch gestylte, 5-türige Limousine, die größenmäßig deutlich unter dem Corsa rangiert. Ausgerüstet ist der KARL mit einem modernen Dreizylinder Benzinmotor mit 55 KW und kann mit sehr vielen Assistenzsystemen gegen Aufpreis aufgewertet werden. Apropos Preis:
Endlich ein Opel Neufahrzeug unter 10.000,-- EUR: der Startpreis liegt bei 9.500,-- EUR, das ist dann wohl eine Kampfansage an die liebe Konkurrenz.

Was gibt es sonst neues in der Opel Welt im Jahre 2015:
Ein überarbeiteter Opel ANTARA geht an den Start, die Opel Motoren-Palette wird sukzessive auf Euro 6 umgestellt, ein neuer 2 Liter Diesel mit 125 KW (170 PS) wird vorgestellt und der Opel MOKKA ist endlich mit relativ kurzen Lieferzeiten bestellbar, da Opel die Produktion von Korea nach Spanien verlagert hat.

Die wichtigste Premiere ist dann im Herbst zu erwarten.
Die Spatzen pfeifen es jetzt schon von den Dächern: Voraussichtlich ab November geht der neue Opel ASTRA an den Start. Viel ist über den neuen ASTRA noch nicht bekannt geworden. Es ist aber wohl nicht nur bei den Motoren ein Downsizing zu erwarten. Der neue ASTRA wird kürzer, schmaler, niedriger und vor allen Dingen deutlich leichter als der zur Zeit noch produzierte Astra-J.
Ausstattungen, Motoren, Preise? Noch nicht bekannt, da heißt es noch abwarten. Aber wie immer gilt: Neuigkeiten und Aktualisierungen gibt es ständig auf www.opel.de.

Tja, wie Sie sehen liegt ein spannendes, ereignisreiches und sicher auch erfolgreiches Opel-Jahr 2015 vor uns. Nehmen Sie mit uns gemeinsam daran teil!

Ihr Roland Barleben